Datenschutzhinweis Germanflex Service GmbH


Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung persönlicher Daten unterliegt den
gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem
Telemediengesetz (TMG) und Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem
Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG).

Germanflex Service GmbH misst dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang  mit den von uns erbrachten Personaldienstleistungen hohe Bedeutung zu.

Damit die Germanflex Service GmbH dem Bewerber zielgerichtet geeignete berufliche
Aufgaben anbieten kann, werden zu diesem Zweck die personenbezogenen Daten unter
Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften des Bewerbers erhoben,
verarbeitet und gespeichert. Zu Ihren Daten zählen insbesondere mindestens die erhobenen
Kontaktdaten (Name, Vorname, Familienstand, vollständige Adresse, Kontaktdaten) sowie
die Angaben zu Ihrer beruflichen Qualifikation und Ihren Vermittlungswünschen, unter
Umständen allerdings auch sogenannte besondere personenbezogene Daten im Sinne von
§ 3 Abs. 9 BDSG. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgt zum Zweck
der Vermittlung geeigneter Angebote in den Bereichen Arbeitnehmerüberlassung.

Im Rahmen des Vermittlungsverhältnisses werden Ihre Bewerbungsdaten bis zum Erhalt einer
gegenteiligen Weisung von Ihnen erhoben und gespeichert und für die Vermittlung
geeigneter Angebote verarbeitet und genutzt (maximal jedoch für 12 Monate). Dies umfasst
auch die Übermittlung der im Rahmen der Personaldienstleistung erhobenen persönlichen
Daten an interessierte Unternehmen. Des Weiteren werden wir Ihre Daten für weitere
passende Stellenvorschläge bis auf Widerruf speichern.

Der Bewerber ist berechtigt, sich schriftlich oder per E-Mail zu erkundigen, ob und ggf.
welche persönlichen Daten bei der Germanflex Service GmbH gespeichert sind.
Germanflex Service GmbH wird eine entsprechende Anfrage zeitnah bearbeiten und
in angemessener Frist beantworten. Die Einsichtnahme setzt voraus, dass der Bewerber
seine Berechtigung nachweist. Germanflex Service GmbH behält sich vor, das
Einsichtnahme-Gesuch zurückzuweisen, falls begründete Zweifel, z.B. an der Identität
des Anfragenden bestehen. Sofern der Bewerber die Löschung seiner gespeicherten Daten
schriftlich wünscht, wird Germanflex Service GmbH die Löschung der Daten so umsetzen, dass eine Nutzung dieser Daten für Germanflex Service GmbH nicht mehr möglich ist. Die Löschung in etwaig erstellten Backup-Dateien erfolgt durch Germanflex Service GmbH im Rahmen der technischen Möglichkeiten. Etwaige gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Datenschutzhinweisen für die Nutzung
unseres Internetauftritts.

Mit dem Versand Ihrer Online-Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass
Ihre Daten – einschließlich etwaiger besonderer personenbezogener Daten - von der
Germanflex Service GmbH im Rahmen unseres Auswahlverfahrens erhoben, verarbeitet
und genutzt werden. Sie können diese Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit
Wirkung für die Zukunft schriftlich oder per E-Mail an Germanflex Service GmbH,
Marienstraße 15, 52249 Eschweiler oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.

Stand: Juni 2019